Standardisierte Pflegesymbole sind als kleine Stoff-Etiketten in alle 1982-Fashion-Artikel eingenäht. Sie geben Empfehlungen zur richtigen Behandlung von Textilien beim Waschen, Reinigen, Trocknen und Bügeln. Werden die Pflegehinweise eingehalten, bleibt die 1982-Mode auch auf Dauer richtig schick! Was die einzelnen Symbole aber wirklich bedeuten, zeigen wir Ihnen hier.

Waschmaschine
In der Waschmaschine waschbar.
Handwäsche
Nur für Handwäsche geeignet.
Temperatur
Max. bis zur angegebenen Temperatur waschbar (z.B. 30 Grad).
Schonwaschgang
Mit angegebener Gradzahl im Schonwaschgang waschen.
Feinwaschgang
Mit angegebener Gradzahl im Feinwaschgang waschen.
Nicht Waschmaschine
Nicht in der Waschmaschine waschbar.
Warm bügeln
Für WARM (110 Grad) bügeln geeignet (z.B. Acryl, Nylon, Acetat)
Heiss bügeln
Für HEISS (150 Grad) bügeln geeignet (z.B. Polyester, Wolle).
Sehr heiss bügeln
Für SEHR HEISS (220 Grad) bügeln geeignet (z.B. Baumwolle, Leinen).
Nicht Bügeln
Nicht zum Bügeln geeignet.
Wäschetrockner
Das Trocknen im Wäschetrockner ist möglich.
Wäschetrockner kalt
Kann bei niedriger Temperatur im Wäschetrockner getrocknet werden.
Wäschetrockner heiss
Kann bei höherer Temperatur im Wäschetrockner getrocknet werden.
Nicht Wäschetrockner
Nicht im Wäschtrockner trocknen.
Schleudern
Wäsche erst schleudern und dann zum Trocknen auf die Leine hängen.
Trocknen hinlegen
Wäsche sollte ohne Schleudern zum Trocknen hingelegt werden.
Wäscheleine
Wäsche ohne Schleudern zum Trocknen auf die Wäscheleine hängen.