• Blut Blut
  • Cola Cola
  • Curry Curry
  • Deo Deo
  • Ei Ei
  • Eiscreme Eiscreme
  • Fett und Öl Fett und Öl
  • Fruchtsaft Fruchtsaft
  • Gras Gras
  • Honig Honig
  • Kaffee Kaffee
  • Kaugummi Kaugummi
  • Kerzenwachs Kerzenwachs
  • Ketchup Ketchup
  • Kugelschreiber Kugelschreiber
  • Lippenstift Lippenstift
  • Rost Rost
  • Rotwein Rotwein
  • Schokolade Schokolade
  • Spinat Spinat
  • Tee Tee
  • Tinte Tinte
  • Weißwein Weißwein
Ein Tipp für jeden Fleck: Pflegesymbole helfen zwar dabei, den richtigen Waschgang und die maximale Wasch-Temperatur für ein Kleidungsstück zu bestimmen. Was aber, wenn ein gemeiner Fleck auf der Lieblings-Bluse prangt? Hier geben wir Ihnen praktische Tipps zur Behandlung der unterschiedlichsten Flecken.

Blut
Blut

Blutflecken sofort mit kaltem Wasser ausspülen. Hartnäckigere oder ältere Blutflecken am besten mit Seifenwasser gründlich abreiben und in Salzwasser einweichen.

Cola
Cola

Frische Flecken ganz normal waschen. Bei älteren Colaflecken etwas Feinwaschmittel in Mineralwasser auflösen und damit den Fleck vorbehandeln.

Curry
Curry

Mit lauwarmem Wasser ausspülen und den Fleck mit Spiritus, Weingeist oder Kölnisch Wasser ® einreiben. Empfindliche Stoffe nur betupfen, danach normal waschen.

Deo
Deo

Flecken in einer verdünnten Essiglösung mehrere Stunden einweichen. Der Essiggeruch wird durch anschließendes Waschen wieder entfernt.

Ei
Ei

Eiweiß- und Eigelb-Flecken sollten sofort mit kaltem Wasser ausgewaschen werden. Auf keinen Fall heißes Wasser verwenden.

Eiscreme
Eiscreme

Fleck mit Spiritus abtupfen und anschließend mit lauwarmem Wasser ausspülen

Fett und Öl
Fett und Öl

Vor dem Waschen mit Gallseife oder Geschirrspülmittel behandeln. Hartnäckige Flecken mit Alkohol oder Weingeist ausreiben.

Fruchtsaft
Fruchtsaft

Den Fleck mit Mineralwasser begießen und sofort mit lauwarmem Wasser auswaschen. Bei älteren Flecken Gallseife oder Kernseife verwenden. Zum Nachbleichen in die Sonne legen.

Gras
Gras

Eventuell reicht schon das Ausreiben unter heißem Wasser und anschließendes Waschen mit Seifenwaschmittel. Ist der Fleck sehr hartnäckig, so kann er mit Gallseife oder Zitronensaft vorbehandelt werden. Vor dem Waschen Fleckenspray aufsprühen und dem Waschpulver Fleckensalz hinzufügen.

Honig
Honig

Mit lauwarmem Wasser ausspülen und anschließend in einer Waschlauge waschen.

Kaffee
Kaffee

Heißes Wasser auf den Fleck geben und anschließend mit kaltem Wasser ausspülen.

Kaugummi
Kaugummi

Kleidungsstück in die Tiefkühltruhe legen, bis das Kaugummi hart ist. Danach abbrechen und vorsichtig abschaben (z. B. mit einer Klinge). Es können auch Eisstücke auf den Fleck gelegt werden.

Kerzenwachs
Kerzenwachs

Den Stoff mehrmals zwischen Löschpapier (oder anderem saugfähigen Papier) bügeln. Reste von Wachsflecken mit Spiritus behandeln.

Ketchup
Ketchup
Fleck in einer warmen Seifenlauge behandeln, oder vor dem Waschen ein flüssiges Waschmittel verwenden.
Kugelschreiber
Kugelschreiber

Entweder Zitronensaft oder Alkohol aus der Apotheke (80 - 90%) auf den Fleck geben. Der Zitronensaft oder Alkohol wird am besten mit einem Tuch gleichzeitig in das Gewebe einmassiert. Zwischendurch die gelösten Stoffe mit einem Papiertuch (z.B. Küchenrolle) absaugen.

Lippenstift
Lippenstift

Die Flecken mit einem in Alkohol getränkten Tuch oder Wattebausch abtupfen. Bei weißer Wäsche kann auch Fleckensalz oder Entfärber eingesetzt werden.

Rost
Rost

Den Fleck mit Zitronensaft und Salz behandeln. Anschließend in die Sonne legen. Einige Stunden einwirken lassen und dann auswaschen.

Rotwein
Rotwein

Den Fleck sofort kräftig einsalzen (bei Samtstoffen und Seide Kartoffelmehl verwenden) und vor dem Waschen noch Zitronensaft auf den Fleck geben. Hartnäckige Flecken mit Weingeist vorbehandeln oder über Nacht in Buttermilch einweichen.

Schokolade
Schokolade
Das Kleidungsstück in Milch einweichen und anschließend in warmer Seifenlauge auswaschen.
Spinat
Spinat

Spinatfleck mit einer oder mehreren Kartoffelscheiben einreiben und anschließend gut ausspülen.

Tee
Tee

Fleck mit lauwarmen Wasser auswaschen. Hartnäckige Flecken mit Gallseife nachbehandeln.

Tinte
Tinte

Frische Tintenflecke großzügig mit Salz bestreuen, nach dem Einwirken einfach abschütteln. Anschließend mit Essig oder Spiritus nachbehandeln und zum Schluss den Stoff gut auswaschen.

Ältere Flecken mit ein wenig Milch einreiben, anschließend trocknen lassen. Mit einer Seifenlauge beim Waschen versuchen zu entfernen.

Weißwein
Weißwein

Den Fleck mit reichlich Salz bestreuen und heiß auswaschen.