Die Takko Holding GmbH (im Folgenden: Takko) nimmt den Schutz personenbezogener Daten sehr ernst. Für Takko ist es wichtig, dass Nutzer des Online-Angebotes jederzeit wissen, wann welche Daten erhoben werden und wie die Verwendung der Daten erfolgt. Takko stellt technisch und organisatorisch sicher, dass die Vorschriften über den Datenschutz eingehalten werden, und zwar auch von allen externen Dienstleistern, die für Takko in diesem Zusammenhang tätig werden.


Personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten sind Informationen, die dazu genutzt werden können, die Identität von einzelnen Personen zu erfahren. Darunter fallen Name, Adresse, Postanschrift oder Telefonnummer. Informationen, die nicht mit einer konkreten Person in Verbindung gebracht werden (wie zum Beispiel die Anzahl der Nutzer des Online-Angebotes), gehören nicht dazu. Nutzer können das Online-Angebot von Takko grundsätzlich ohne Offenlegung ihrer Identität nutzen.

Wenn ein Nutzer in Kontakt mit Takko treten möchte, wird in diesem Zusammenhang nach dem Namen und anderen persönlichen Informationen gefragt. Es unterliegt der freien Entscheidung des Nutzers, ob er diese Daten zur Verfügung stellt. Für bestimmte Aktionen, etwa den Versand des Newsletters, sind jedoch einige Angaben zwingend erforderlich und als Pflichtfelder gekennzeichnet. Sollten darüber hinaus weitere Angaben abgefragt werden, handelt es sich hierbei um freiwillige Angaben.


Speicherung und Verarbeitung personenbezogener Daten

Die Angaben der Nutzer werden von Takko auf besonders geschützten Servern gespeichert. Diese sind durch technische und organisatorische Maßnahmen gegen Verlust, Zerstörung, Zugriff, Veränderung oder Verbreitung der Daten durch unbefugte Personen geschützt. Der Zugriff auf die Daten ist nur wenigen, befugten Personen möglich. Diese sind für die technische, kaufmännische oder redaktionelle Betreuung der Server zuständig. Trotz regelmäßiger Kontrollen ist ein vollständiger Schutz gegen alle Gefahren jedoch nicht möglich.

Die Übermittlung der personenbezogenen Daten, die im Rahmen des Online-Angebotes abgefragt werden, erfolgt unverschlüsselt über das Internet. Vertrauliche Informationen sollten daher auf diese Weise nicht übermittelt werden.

In Verbindung mit dem Zugriff auf das Online-Angebot werden auf den Servern von Takko Daten für Sicherungs- und Statistikzwecke gespeichert (zum Beispiel IP-Adresse, Datum, Uhrzeit und betrachtete Seiten). Diese lassen möglicherweise eine Identifizierung zu. Die IP-Adresse wird jedoch von Takko nicht zur Identifizierung des Nutzers verwendet. Takko darf aber die erfassten IP-Adressen für (anonyme) statistische Auswertungen nutzen.

Takko verwendet ferner den Namen, Postanschrift, E-Mail-Adresse und Telefonnummer dafür, um die Nutzer über interessante Takko-Angebote zu informieren. Die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung der Daten setzt das Einverständnis des Nutzers voraus.


Weitergabe personenbezogener Daten an Dritte

Takko verwendet die personenbezogenen Informationen nur innerhalb des eigenen Unternehmens einschließlich verbundener Gesellschaften (Takko Fashion GmbH mit Sitz in Telgte, Deutschland). Außerdem erhalten andere Unternehmen Zugriff auf diese Daten soweit sie für Takko Leistungen erbringen. In diesem Fall kontrolliert Takko die Einhaltung der Datenschutzvorschriften und ist hierfür verantwortlich.

Takko gibt die Daten ansonsten nicht ohne die ausdrückliche Einwilligung des Nutzers an Dritte weiter, insbesondere nicht zu Werbezwecken. Soweit Takko gesetzlich oder per Gerichtsbeschluss dazu verpflichtet wird, erfolgt jedoch eine Übermittlung der Daten an die auskunftsberechtigten Stellen.


Einsatz von Cookies und Webtracking

Für das Online-Angebot kommen bei Takko Cookies zum Einsatz. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die lokal im Zwischenspeicher des Internet-Browsers des Seitenbesuchers gespeichert werden. Die Cookies können für bestimmte Funktionen wie einen Warenkorb aus technischen Gründen notwendig sein. Die meisten Browser sind so eingestellt, dass sie Cookies automatisch akzeptieren. Nutzer können das Speichern von Cookies jedoch deaktivieren oder den Browser so einstellen, dass eine Benachrichtigung erscheint, sobald Cookies gesendet werden.

Außerdem nutzt Takko für das Online-Angebot Google Analytics für Marketing- und Optimierungszwecke. Google Analytics ermöglicht eine genauere Auswertung des Nutzerverhaltens. Google beschreibt die Funktionsweise wie folgt:

„Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können.

Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren [Der aktuelle Link ist: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de].“


Nutzung des Sozialen-Netzwerk-Dienstes Facebook
Für das Online-Angebot setzt Takko auf der Internetseite ein Social Plugin des Sozialen-Netzwerk-Dienst Facebook ein. Die Social Plugin Buttons sind anhand des Logos von:

zu erkennen. Diese Buttons sind auf der Takko Internetseite standardmäßig deaktiviert (graues Logo) eingebettet, so dass keine Daten an Facebook, Twitter und Google+ übertragen werden. Erst wenn Sie als Nutzer aktiv auf die einzelnen Buttons klickt, werden diese aktiviert (farbiges Logo), wodurch jeweils eine Verbindung mit den Servern von Facebook hergestellt wird.


Facebook
Die Facebook Social Plugins ("Plugins") werden von der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA betrieben. Die Plugins sind mit einem Facebook Logo und dem Zusatz "Gefällt mir" gekennzeichnet.

Durch die Aktivierung des Facebook-Buttons (= Klick auf den Button) baut Ihr Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Facebook auf. Der Inhalt des Plugins wird von Facebook direkt an den Browser des Nutzers übermittelt und von diesem in die Internetseite eingebunden.

Durch die Einbindung der Plugins erhält Facebook die Information, dass Sie als Nutzer die entsprechende Internetseite von Takko aufgerufen haben. Sind Sie als Nutzer bei Facebook eingeloggt, so kann Facebook den Besuch Ihrem Facebook-Account zuordnen. Wenn Sie zum Beispiel den "Gefällt mir" Button betätigen oder einen Kommentar abgeben, wird die entsprechende Information von Ihrem Browser direkt an Facebook übermittelt und dort gespeichert.

Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie mögliche Privatsphäre-Einstellungen entnehmen Sie bitte der Facebook-Datenverwendungsrichtlinie unter dem nachstehenden Link: http://de-de.facebook.com/about/privacy/.

Wenn Sie nicht möchten, dass Facebook über die Takko Internetseite Daten über Sie sammelt und speichert, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch auf der Takko Internetseite aus Ihrem Facebook-Account ausloggen. Außerdem empfehlen wir Ihnen den Facebook-Button nicht zu aktivieren/ anzuklicken.


Minderjährigenschutz

Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren sollten ohne Zustimmung der Eltern oder Erziehungsberechtigten keine personenbezogenen Daten an Takko übermitteln. Takko fordert keine personenbezogenen Daten von Kindern an, sammelt diese nicht und gibt sie nicht an Dritte weiter. Im Rahmen des VIP-Services werden zum Wohle unserer jungen Nutzer Personen unter 16 Jahren automatisch von der Teilnahme ausgeschlossen.


Links zu anderen Websites

Das Online-Angebot von Takko enthält Links zu anderen Websites. Takko hat keinen Einfluss darauf, dass deren Betreiber die Datenschutzbestimmungen einhalten.


Auskunft

Der Nutzer hat ein Recht auf Auskunft im Hinblick auf die über ihn gespeicherten Daten sowie gegebenenfalls ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten.

Der Nutzer kann die Einwilligung zur Speicherung und Nutzung der personenbezogenen Daten zu Werbezwecken jederzeit gegenüber Takko widerrufen:
  • Durch eine E-Mail an service_de@takko-fashion.com
  • Durch das Anklicken des Newsletter- Abmeldelinks (Abmeldung vom Newsletter)
  • Oder auf dem Postweg an die Takko Holding GmbH, Abt. Database, Alfred-Krupp-Str. 21, 48291 Telgte


Kontakt

Für weitere Informationen zu dieser Datenschutzerklärung oder anderen datenschutzrechtlichen Themen ist der Datenschutzbeauftragte zuständig. Schreiben Sie uns an:

Takko Holding GmbH
Datenschutzbeauftragter
Alfred-Krupp-Str. 21
48291 Telgte

oder per E-Mail: privacy@takko.de